Skip to content

Daugavpils M. Lutera draudze

Items for Page: There are no posts that match the selection criteria.

 

Die Gemeinde zu Dünaburg (lett. Dinaburga) wurde anfangs (seit 1790 von Egypten aus bedient und befaß nur ein Bethaus, einen eigenen Prediger hat sie seit 1835. Nachdem die Gemeinde lange Zeit sich mit verschiedenen Notlokalen beim Gottesdienst beholfen hatte, wurde 20. Mai 1892 der Grund zu einer schönen steinernen Kirche (Ziegelbau) mit einem Turm gelegt und dieselbe 19. Okt. 1893 eingeweiht. Sie ist nach den Plänen des Dr. W. Neumann in Riga errichtet.
Pastoren
Chlistoph Johann Fuchs 1835—47.
Max Johann Feyerabend 1848—57.
Karl Albrecht Grüner 1857—69.
Julius Georg Büttner 1870—1908.
Karl Feldmann seit 1909 (Die evangelischen Kirchen und Prediger Kurlands, Kallmeyer, Theodor, 1809-1859  Riga  A. von Grothuß, 1910)